#1426

RE: Smalltalk

in Klönschnack 24.01.2021 08:54
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Zitat von Buttze im Beitrag #1425
Seid froh, dass ihr noch Beifahrer habt!



das sind wir, buttze. gerade senta und ich, weil wir vor nicht langer zeit große ängste deswegen ausgestanden haben.

nach oben springen

#1427

RE: Smalltalk

in Klönschnack 24.01.2021 09:05
von senta99 • 10 Beiträge

Das auf jeden Fall!
Wir haben bei allen Unternehmungen, Reisen, Überwinterungen, größeren Anschaffungen, Wasweißichnoch immer gesagt, wir machen das jetzt, so lange es noch geht. Mehr so dahingesagt, natürlich im Hinterkopf auch wirklich gedacht, aber erst mal gaaaanz weit weggeschoben. Und dann stellt man eines Tages fest, dass es doch schneller so weit kommt als einem lieb ist.

nach oben springen

#1428

RE: Smalltalk

in Klönschnack 24.01.2021 09:29
von Filia • 0 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #1420
Zitat von Kaffeetante im Beitrag #1419
Bei uns gibt es seit neuestem eine Marktschwärmerei. Das ist ein Zusammenschluss von Landwirten, die ihre Produkte in der Region vertreiben wollen. Man kann bei allen im Internet bestellen und bezahlen und dann alles an einem festen Wochentag an einem feststehenden Ort abholen. Find ich echt ne gute Sache. Ich habe mich mal angemeldet und auch bestellt. Nächste Woche ist der erste Abholtag.



was sage ich? man muss nur kreativ und ein wenig flexibel sein. gute idee.


Guten Morgen, Ute!
Das gibt es hier auch...

https://www.meinmarktstand.de/nordwest

nach oben springen

#1429

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 09:41
von senta99 • 10 Beiträge

Fieser nasser Schneeregen, da verschiebe ich den Einkauf mal auf morgen, noch müssen wir nicht hungern.

nach oben springen

#1430

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 11:16
von Jaga • 0 Beiträge

Die Forumschefin will, dass wir hier weiter übers Saufen sabeln.

Letzter Eintrag von Ute:

****
ich verrate dir noch, dass ich gar kein bier trinke und mein gatte ebenfalls (wie deiner) keinen alkohol, und dann ziehen wir in den smalltalkthread. ;-)
****

Ich braue neuerdings Prosecco selber. Da staunt ihr, was? Dazu braucht man aber einen Kombuchateepilz. Schmeckt wirklich extrem köstlich. Pling

nach oben springen

#1431

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 15:20
von senta99 • 10 Beiträge

Ach. Das geht? Erzähl mal!
Bier trinke ich nie, das mag ich nicht. Mein Mann trinkt vielleicht dreimal im Jahr ein Bier. Wir sind eher Weintrinker. Beide. Er mag auch mal gern einen Eierlikör, mag ich aber auch nicht.

nach oben springen

#1432

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 17:08
von Filia • 0 Beiträge

Alkoholfreies Weizen von Erdinger! Wunderbar!
Das perlt und zischt, vor allem nach der Sauna!
🍺

nach oben springen

#1433

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 17:57
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

"neuerdings Prosecco selber."


dieses merkwürdige pilzzeug...igitt

nach oben springen

#1434

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 18:14
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

wir brauche einen jammerthread, in dem wir täglich schreiben,wie schrecklich das leben geworden ist, weil wir für kurze zeit am tag eine maske aufsetzen müssen. das bin ich von fb gewohnt!

jeden tag dieselbe scheisse....

nach oben springen

#1435

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 18:18
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #1433
"neuerdings Prosecco selber."


dieses merkwürdige pilzzeug...igitt


Du isst aber jetzt schon dick gelegte Milch, die mit einem Schimmelpilz geimpft wurde, oder? Nent man Schimmelkäse. Oder Brot, dass mit speziellen Sauerteighefepilzen über Stunden vor sich hin brodelte. Hoffentlich! Wäre sonst nicht wirklich bekömmlich.

nach oben springen

#1436

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 18:20
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

dieses pilzzeug mit zitrone stand lange zeit in einer teeküche bei uns im institut. ich habe mal probiert, nicht mein ding. außerdem sieht es nicht gerade lecker aus.

nach oben springen

#1437

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 18:24
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von senta99 im Beitrag #1431
Ach. Das geht? Erzähl mal!
Bier trinke ich nie, das mag ich nicht. Mein Mann trinkt vielleicht dreimal im Jahr ein Bier. Wir sind eher Weintrinker. Beide. Er mag auch mal gern einen Eierlikör, mag ich aber auch nicht.


Man setzt den Pilz mit grünem Tee und Zucker nach dem üblichen Rezept an. Fünf Tage gärt er dann ganz normal. Bevor nun der Gärprozess abgeschlossen wäre, so nach 10 Tage wäre das der Fall, füllt man die Flüssigkeit in Flaschen und macht sie ganz fest zu. Ich glaube auch beim Weizenbier verwendet man die Flaschengärung. Ohne Sauerstoff in der Flasche kommt eine andere Gärung in Gang, die bissl Alk produziert und ganz viel Kohlensäure. Mein Prosecco perlt im Glas, wie ein echter.

nach oben springen

#1438

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 18:27
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #1436
dieses pilzzeug mit zitrone stand lange zeit in einer teeküche bei uns im institut. ich habe mal probiert, nicht mein ding. außerdem sieht es nicht gerade lecker aus.


Das war dann wohl ein Wasserkefir. In den Kombucha kommt keine Zitrone. Aber auch ein Kombuchapilz schaut nicht lecker aus. Das fertige Getränk schon. Wie mein Brot: Vor dem Backen schaut es aus, wie schon mal gegessen. Hernach..........mmmmm

nach oben springen

#1439

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 18:35
von Jaga • 0 Beiträge

Gäbe es nicht die Möglichkeit, Lebensmittel zu vergären, wäre unser Essen entweder deutlich weniger bekömmlich oder überhaupt nicht genießbar. Brot, Jogurt, Käse, Sojasoße, Oliven, Sauerkraut, Essig, Bier, Wein usw. usw. Fatal ist es, wenn dieser Gärvorgang in der Lebensmittelindustrie verkürzt wird, oder gar nicht stattfindet. Deutlich weniger bekömmlich, dann. Trifft oft auf Brot zu, aber auch Billigsojasoße oder Oliven. Der Gärvorgang braucht halt seine Zeit und Knowhow. Beides kostet Geld.

nach oben springen

#1440

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.01.2021 19:26
von Filia • 0 Beiträge

Zitat von Jaga im Beitrag #1437
Zitat von senta99 im Beitrag #1431
Ach. Das geht? Erzähl mal!
Bier trinke ich nie, das mag ich nicht. Mein Mann trinkt vielleicht dreimal im Jahr ein Bier. Wir sind eher Weintrinker. Beide. Er mag auch mal gern einen Eierlikör, mag ich aber auch nicht.


Man setzt den Pilz mit grünem Tee und Zucker nach dem üblichen Rezept an. Fünf Tage gärt er dann ganz normal. Bevor nun der Gärprozess abgeschlossen wäre, so nach 10 Tage wäre das der Fall, füllt man die Flüssigkeit in Flaschen und macht sie ganz fest zu. Ich glaube auch beim Weizenbier verwendet man die Flaschengärung. Ohne Sauerstoff in der Flasche kommt eine andere Gärung in Gang, die bissl Alk produziert und ganz viel Kohlensäure. Mein Prosecco perlt im Glas, wie ein echter.



Ich hab‘ ihn mit schwarzem Tee angesetzt, war auch gut! Irgendwann habe ich ihn abgeschafft, mein Kind beschwerte sich, weil es „wie in einer Kneipe“ roch!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribisi
Forum Statistiken
Das Forum hat 50 Themen und 7590 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen