#1156

RE: Smalltalk

in Klönschnack 22.08.2020 19:04
von Büta • 5 Beiträge

Zitat von senta99 im Beitrag #1150
***Vielleicht sollte gerade das ein Grund sein, sie zu unterstützen?***

So sehe ich das auch. Und für nur mal ab und zu privat ein Teil zu verkaufen, da ist ebay eindeutig nicht mehr mein Ding, die sind mittlerweile zu groß und damit leicht größenwahnsinnig geworden. Das ist nur noch etwas für Händler.
Kleinkram verschenke oder vertausche ich ja am liebsten, aber bei manchen Sachen ist es dann doch etwas grenzwertig. Ginge noch bei Tauschticket für viele Tickets, aber da mag ich auch nicht mehr sein. Also bin ich bei Tauschgnom, und da ist bei 5 Tickets Schluss, ist mir dann manchmal doch etwas zu wenig.
Aber ein solches Teil habe ich nur ein oder zweimal im Jahr.


Für Händler ist Ebay auch nicht mehr so toll, zumindest nicht für die kleinen. Durch Corona sind noch mehr dazu gekommen. Da hat Ebay den Händlern mit Ladengeschäft, die noch keinen EbayShop hatten, einen Shop für 3 Monate kostenlos angeboten. Dadurch hatte ich im März/April 6 Wochen lang überhaupt nichts über Ebay verkauft, während Booklooker etc, ganz gut liefen.

nach oben springen

#1157

RE: Smalltalk

in Klönschnack 22.08.2020 19:10
von Büta • 5 Beiträge

Zitat von Filia im Beitrag #1152
Also, ich finde ebey auch nicht mehr gut!
Bücher kann man überhaupt nicht mehr verkaufen! Nichtmal für‘nen Euro!
Bücher suche ich gerne bei Medimops...

Medimops und Co sind zT der Grund, warum Preise für Bücher, DVDs etc. in den Keller gehen, darum ist das ein zweischneidiges Schwert. Für die Käufer ist das gut, aber wenn man selbst etwas im Internet verkaufen will, natürlich weniger.
Am stabilsten sind die Preise von Büchern, die keine ISBN haben, die kann Medimops/Momox nicht erfassen.

nach oben springen

#1158

RE: Smalltalk

in Klönschnack 22.08.2020 19:15
von Büta • 5 Beiträge

https://www.deutschepost.de/de/c/coronavirus.html
Hier noch ein Link zu der Seite der Post zum Thema Auslandsversand, falls Ihr den anbieten wollt.
Wenn Ihr nach unten scrollt, seht ihr, dass der Versand in europäische Länder recht gut funktioniert.
Beim Versand in andere Länder muss man aufpassen. In viele Länder kann man zur Zeit nichts oder nur ganz dünne Sendungen schicken.

nach oben springen

#1159

RE: Smalltalk

in Klönschnack 24.08.2020 09:56
von senta99 • 10 Beiträge

Mal schauen, wie mein erster Testverkauf bei hood läuft, ist weder dringend noch sonstwie spannend, also kann ich mir das ganz in Ruhe anschauen.

Guten Morgen!
Es ist kühl! Juchhuuuuu! Wir haben hervorragend geschlafen, endlich mal wieder, der Wind hat schön die Wärme aus den Zimmern gepustet.

nach oben springen

#1160

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.08.2020 18:51
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

ach, ich habe mich gerade wieder unbeliebt gemacht...es wird im alter nicht besser mit mir.

da ließ sich doch eine frau auf facebook feiern, weil sie einem ausländer geholfen hat, der am bahnhof zusammenbrach. sie rief den rettungswagen, blieb bei dem geschwächten.
sie würde jedem helfen, egal ob alt, ob ausländisch, homosexuell.
sie hat ein Cafe gegenüber ....und nun wollen gäste nicht mehr wiederkommen, weil sie einem "kotzenden kanaken" (stand so auf einem zettel, der im cafe abgegeben wurde) geholfen hat.

ja, nicht schön. auf solche gäste kann man verzichten, zumal....und das ist meine interpretation.....so viel werbung für das cafe und der besitzerin ("Respekt für ihre haltung") gemacht wurde, dass es sich sicher schnell wieder ausgleicht.


muss man jede noch so kleine tat auf fb posten und sich loben lassen?

zuletzt bearbeitet 25.08.2020 18:59 | nach oben springen

#1161

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.08.2020 20:34
von senta99 • 10 Beiträge

Wenn man sonst nix lobenswertes hat ....
Ich kann nicht lobenswert, ich war heute wieder zickig. Stehen 2 Damen mitten im Eingang vom Geschäft, die fehlenden freien Centimeter wurden mit quer gestellten Einkaufswagen verrammelt, also bin ich mitten durch, ging ja nicht anders.
Blafft eine mich an: "Sehene Sie nicht, dass wir uns unterhalten?"
Blaffe ich zurück: "Sehen Sie nicht, dass sie mitten im Weg stehen?"
War sofort Ruhe. Und Platz. Reicht aber nicht für ein fb Lob.

nach oben springen

#1162

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.08.2020 20:45
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Zitat von senta99 im Beitrag #1161
Wenn man sonst nix lobenswertes hat ....
Ich kann nicht lobenswert, ich war heute wieder zickig. Stehen 2 Damen mitten im Eingang vom Geschäft, die fehlenden freien Centimeter wurden mit quer gestellten Einkaufswagen verrammelt, also bin ich mitten durch, ging ja nicht anders.
Blafft eine mich an: "Sehene Sie nicht, dass wir uns unterhalten?"
Blaffe ich zurück: "Sehen Sie nicht, dass sie mitten im Weg stehen?"
War sofort Ruhe. Und Platz. Reicht aber nicht für ein fb Lob.



es macht manchmal richtig spass zickig zu sein, gell? ich habe gerade -obwohl ich keine zeit habe- einen äußerst zickigen beitrag auf meiner fb-seite getippselt.


na chtrag: den könntest du eigentlich liken

zuletzt bearbeitet 25.08.2020 20:47 | nach oben springen

#1163

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.08.2020 20:47
von senta99 • 10 Beiträge

*hinrenn*

nach oben springen

#1164

RE: Smalltalk

in Klönschnack 25.08.2020 23:02
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #1160

ach, ich habe mich gerade wieder unbeliebt gemacht...es wird im alter nicht besser mit mir.

da ließ sich doch eine frau auf facebook feiern, weil sie einem ausländer geholfen hat, der am bahnhof zusammenbrach. sie rief den rettungswagen, blieb bei dem geschwächten.
sie würde jedem helfen, egal ob alt, ob ausländisch, homosexuell.
sie hat ein Cafe gegenüber ....und nun wollen gäste nicht mehr wiederkommen, weil sie einem "kotzenden kanaken" (stand so auf einem zettel, der im cafe abgegeben wurde) geholfen hat.

ja, nicht schön. auf solche gäste kann man verzichten, zumal....und das ist meine interpretation.....so viel werbung für das cafe und der besitzerin ("Respekt für ihre haltung") gemacht wurde, dass es sich sicher schnell wieder ausgleicht.


muss man jede noch so kleine tat auf fb posten und sich loben lassen?



Hmmm, das bringt mich auf eine Idee!! Heute morgen kam ein junger Typ in den Laden: "Hey, ich hätte so total gerne einen Kaffee, aber ich habe null Kohle." Also bekam er einen Kaffee aufs Haus. Hmmm, das Problem, es war kein Ausländer und ob er schwul war wissen wir auch nicht. Lohnt es sich in diesem Fall unsere olle Seite auf FB mal wieder zu aktivieren? Die dümpelt seit Jahren.

nach oben springen

#1165

RE: Smalltalk

in Klönschnack 26.08.2020 08:07
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

definitiv, jaga! ihr habt ja vor der kaffeeausgabe nicht einmal gefragt, wie alt, wie schwul, wie deutsch er ist. alle achtung....einfach so mal helfen. jetzt muss eine von euch noch einen anonymen zettel bei euch in den briefkasten werfen und so mitteilen, dass er/sie zukünftig nicht mehr bei lotus/nürnberg essen wird, weil ihr ja einem vermeintlich alten, schwulen auländer eine tasse kaffee geschenkt haben könntet. damit feiern euch einige antifaschistische seiten und ihr werdet berühmt.

zuletzt bearbeitet 26.08.2020 08:08 | nach oben springen

#1166

RE: Smalltalk

in Klönschnack 26.08.2020 10:19
von senta99 • 10 Beiträge



Guten Morgen!

Ach, hier mit dem ersten Tee hereinschauen, und schon fängt der Tag gut an!

nach oben springen

#1167

RE: Smalltalk

in Klönschnack 26.08.2020 12:40
von Jaga • 0 Beiträge

Hmmmm, Ute, nach längerem Nachdenken fand ich einen Haken an meiner Idee: Fakt ist ja, dass gefühlt 80% unserer Kundschaft linksgrünversiffte Gutmenschen sind und 19 % anderweitig nette Leute. Die erwarten von einem Bioladen, wie dieser kürzlich mal wieder in der Presse vorgestellt wurde, womöglich viel mehr, als meine Kollegin rausrückte. Womöglich bekämen wir böse Kommentare à lá: "WAS?! Ihr habt den armen Kerl, der nix weiter als eines der vielen Opfer des Neoliberalismus ist, mit einem Kaffee abgespeist? Warum habt ihr ihn nicht wenigstens ein Menü spendiert und ihm einen Job bei euch angeboten, ihr mitleidlosen A%6$§"2%&$!! Bei euch kaufe ich keinen einzigen Hutzelapfel mehr. Ich gehe jetzt lieber in die Bioabteilung vom Lidl. Da weiß ich wengistens von Anfang an, wie ich dran bin."

nach oben springen

#1168

RE: Smalltalk

in Klönschnack 28.08.2020 09:47
von Blubberblase • 1 Beitrag

Zitat von Jaga im Beitrag #1167
Hmmmm, Ute, nach längerem Nachdenken fand ich einen Haken an meiner Idee: Fakt ist ja, dass gefühlt 80% unserer Kundschaft linksgrünversiffte Gutmenschen sind und 19 % anderweitig nette Leute. Die erwarten von einem Bioladen, wie dieser kürzlich mal wieder in der Presse vorgestellt wurde, womöglich viel mehr, als meine Kollegin rausrückte. Womöglich bekämen wir böse Kommentare à lá: "WAS?! Ihr habt den armen Kerl, der nix weiter als eines der vielen Opfer des Neoliberalismus ist, mit einem Kaffee abgespeist? Warum habt ihr ihn nicht wenigstens ein Menü spendiert und ihm einen Job bei euch angeboten, ihr mitleidlosen A%6$§"2%&$!! Bei euch kaufe ich keinen einzigen Hutzelapfel mehr. Ich gehe jetzt lieber in die Bioabteilung vom Lidl. Da weiß ich wengistens von Anfang an, wie ich dran bin."



Und das lustige ist ja, dass es wirklich Leute gibt, dir so denken. Wobei lustig es eher nicht trifft, eher bedenklich.

nach oben springen

#1169

RE: Smalltalk

in Klönschnack 06.09.2020 13:48
von Jaga • 0 Beiträge

Dieses Browerballett ist mir eigentlich bissl zu dick aufgetragen, aber........


https://www.facebook.com/watch

*kreisch*

nach oben springen

#1170

RE: Smalltalk

in Klönschnack 06.09.2020 15:52
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Zitat von Jaga im Beitrag #1169
Dieses Browerballett ist mir eigentlich bissl zu dick aufgetragen, aber........


https://www.facebook.com/watch

*kreisch*



unter dem link werden jetzt alle aktuellen filmchen angezeigt.

ich ahne aber welches du meinst: das mit dem zu kurzen kleid?

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Belladonna
Forum Statistiken
Das Forum hat 51 Themen und 6448 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen