#16

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 30.05.2020 13:03
von Buttze • 0 Beiträge

Zum Thema wegwerfen (entsorgen, das Wort gefällt mir nicht):
Wegwerfen fällt mir schwer. Immer schon.
Ich überlege, ob ich etwas weiter verwenden kann oder was draus machen kann.
Verschenken geht auch immer.
Tauschticket, wahrscheinlich habe ich da nicht die gefragten Dinge.
Die Kehrseite der Medaille erlebe ich gerade mit den Sachen von meinem verstorbenen Mann.
Er hat soviel aufgehoben, z.B.alte Maschinen aus der Landwirtschaft. Da er alles selbst repariert hat,
könnte er vieles gebrauchen.
Meine Söhne sind jetzt am Ausmisten

nach oben springen

#17

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 30.05.2020 13:17
von senta99 • 10 Beiträge

Ja, wie Maluk schon schrieb, die Zeiten haben sich geändert, das merke ich auch bei ebay. Durch die vielen professionellen Händler da, ist es zum Neuware-Shop mutiert, viele gebrauchte Sachen sind echt nicht mehr gefragt.
Getragene Kleidung ist so ein Punkt, geht so gut wie gar nicht mehr, und damit meine ich kein labberiges, verwaschenes Shirt oder so.

zuletzt bearbeitet 25.06.2020 12:37 | nach oben springen

#18

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 30.05.2020 15:18
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

"Aufheben im Schraubglas ist eine gute Idee"


dass mir das ja vernünftig gekennzeichnet wird!!!


nach oben springen

#19

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 30.05.2020 16:43
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von Kaffeetante im Beitrag #5
Kannst du mit deinen Dosen noch einkaufen? Hier nimmt die wegen Corona niemand mehr, ich muss mir wieder alles verpacken lassen.
Wachstücher brauche ich auch nicht. Ich habe auch verschließbare Behälter und bei Schüsseln kommt ein Teller drauf. Gurke lege ich so in den Kühlschrank und schneide ein hauchdünnes Scheibchen für den Biomüll ab wenn sie angefangen war.
Im Moment spare ich beim Einkaufen Geld, weil ich nicht mehr durch Geschäfte schlendere, sondern nur noch schnell einsacke, was ich brauche.


Es ist umständlich, KundInnen ihre Ware in mitgebrachte Behälter zu geben, aber wenn wir das nicht machen, wer dann? Auch zu Coronazeiten. Wir haben ja sowieso einige Produkte unverpackt in Spendern, wo man sich die Ware in mitgebrachte Boxen rieseln lassen kann...Getreide, Nüsse, Hülsenfrüchte u.a. Wenn das andere Läden wegen Corona nicht mehr machen, halte ich das für eine Ausrede, denn wie gesagt, es ist umständlich: Man nehme ein Tablett, lasse die Kundschaft ihren Behälter draufstellen, lasse ihn von der selben öffnen. Dann nehmen wir das Tablett und tun die Ware rein, ohne den Behälter zu berühren. Tablett zurück an Kundschaft. Diese verschließt ihre Box und nimmt sie an sich. Et voilà!

nach oben springen

#20

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 03.06.2020 09:37
von senta99 • 10 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #18
"Aufheben im Schraubglas ist eine gute Idee"


dass mir das ja vernünftig gekennzeichnet wird!!!






Schraubgläser dienen hier auch für allerlei, und klar, Etikett muss drauf, es sei denn es handelt sich um Büroklammern oder ähnlichen Kram.

nach oben springen

#21

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 03.06.2020 09:40
von Jaga • 0 Beiträge

Seifenreste, werden nach der letzten Nutzung, wenn sie also nass, dünn und biegsam sind auf die neue Seife gepresst. Schön antrocknen lassen! Das hat schon meine Mutter immer so gemacht.

nach oben springen

#22

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 03.06.2020 13:03
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

ich schmeiß die immer schon weg, wenn sie nicht mehr schön aussehen. nur handgemachte seifen kommen in einen seifenbeutel (aus Leinengarn gehäkelt) und den nehme ich meistens zum duschen.

nach oben springen

#23

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 03.06.2020 18:18
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #22


ich schmeiß die immer schon weg, wenn sie nicht mehr schön aussehen.


Waaaas? *umfall*

nach oben springen

#24

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 03.06.2020 19:20
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Zitat von Jaga im Beitrag #23
Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #22


ich schmeiß die immer schon weg, wenn sie nicht mehr schön aussehen.


Waaaas? *umfall*




ja, wie das denn aus...nee, das mag ich nicht leiden. ich habe nur ein stück seife, welches seit jahren in gebrauch ist...also meist liegt es dekorativ in einer seifenschale

ich habe das schon mal fotografiert, weil es immer noch recht gut aussieht........ich mach nachher mal ein foto

zuletzt bearbeitet 03.06.2020 19:21 | nach oben springen

#25

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 19.06.2020 15:51
von Finsterspinne • 0 Beiträge

Sparfaden finde ich gut. Da fällt mir eine ehemalige Arbeitskollegin ein, die schon vor 35 Jahren viele Sparideen parat hatte...damals fanden wir sie alle ein wenig wunderlich. Heute muss ich oft an sie denken.
Sie hat beispielsweise kein Kochwasser weggeschüttet. Das hat sie abkühlen lassen und dann die Blumen und den Garten damit gegossen. Ihr Mann war Gärtner und meinte immer, besseres Wasser gibt es nicht.

nach oben springen

#26

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 20.06.2020 16:35
von Jaga • 0 Beiträge

Wenn Rosen in der Vase anfangen ein klein bisschen zu schwächeln, schneide ich sie ganz kurz und stelle sie in eine Schale randvoll mit Wasser, sodass die Rosen bis zur Halskrause im Wasser stehen. So hat man noch Tage was davon. |addpics|stx-2l-e216.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

nach oben springen

#27

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 20.06.2020 18:35
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

das bild ist nicht richtig hochgeladen, man kannes nicht nicht sehen;-))

nach oben springen

#28

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 21.06.2020 15:54
von Jaga • 0 Beiträge

War schon richtig geladen. Aber hernach habe ich alle Bilder, die ich hier schon hochgeladen habe, in meinem Account gelöscht, ohne zu wissen, dass sie dann auch in den Threads verschwinden.*haareraufe* ich hab mal gelesen, dass all die Daten, die überall gespeichert sind, Mailsaccounts, in Foren oder sonstwo ständig Strom verbrauchen in den Servern der Betreiber. Seidem lösche ich regelmäßig. Du könntes hier vielleicht auch regelmäßig alte Sachen wegmachen.*find*

nach oben springen

#29

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 22.06.2020 13:28
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

die Idee ist sehr gut:-) es muss aber jeder seine eigenen Sachen löschen, weil es mich zu viel zeit kostet.

nach oben springen

#30

RE: Der Sparfaden

in Klönschnack 22.06.2020 14:03
von Jaga • 0 Beiträge

Wenn ich wüsste, wie das geht. Man kann ja Beiträge nicht bearbeiten, sobald jemand drauf geantwortet hat.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribisi
Forum Statistiken
Das Forum hat 50 Themen und 7281 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen