#16

RE: perspective daily......

in Klönschnack 08.08.2020 14:24
von Jaga • 0 Beiträge

Diesen link hätten wir damals vor gefühlten 1000 Jahren im TT-Forum gebraucht. Immer dann, wenn jemand versuchte, eine promlemlösungsorientierte Diskussion in Gang zu bringen. Und dann war mindestens eine/r da, uns eingeschlossen, der oder die dies versuchte, bewusst oder unbewusst, was in diesem Beitrag beschrieben wird. Lesenswert!!

https://perspective-daily.de/article/1352/B98fG0HT

nach oben springen

#17

RE: perspective daily......

in Klönschnack 08.08.2020 16:03
von senta99 • 10 Beiträge

***»Derailing« ist ein Grund dafür, warum Onlinediskussionen oft als anstrengend oder sinnlos empfunden werden – und genau das ist oft auch das Ziel derer, die es betreiben. Sie wollen Diskussionen vergiften und absägen, die ihrer persönlichen Meinung oder Ideologie entgegenlaufen.***

Das ist nicht nur online so, heißt hier einfach sinnlose Diskussion und hat die Anzahl interessanter Gesprächspartner auch im richtigen Leben drastisch reduziert. Ich bin nicht mehr ganz neu, und für Scheixxgespräche ist mir meine restliche Lebenszeit zu schade.

zuletzt bearbeitet 08.08.2020 16:03 | nach oben springen

#18

RE: perspective daily......

in Klönschnack 08.08.2020 17:34
von Jaga • 0 Beiträge

Kurz und knackig. Danke Senta!:-)

nach oben springen

#19

RE: perspective daily......

in Klönschnack 08.08.2020 19:28
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

"heißt hier einfach sinnlose Diskussion und hat die Anzahl interessanter Gesprächspartner auch im richtigen Leben drastisch reduziert. "

das haben die bei tt bis heute nicht kapiert. man diskutiert nicht mit kleinen kindern, nicht mit dementen und nicht mit idioten jedweder couleour

nach oben springen

#20

RE: perspective daily......

in Klönschnack 08.11.2020 12:01
von Jaga • 0 Beiträge

Diesen PD-Beitrag hielt ich bis nach der Wahl zurück. ;-)

https://perspective-daily.de/article/1375/DCdeu8Ne

Es wäre zu frustierend gewesen, sich davor Hoffnungen zu machen, wenn es dann doch anders gekommen wäre.

nach oben springen

#21

RE: perspective daily......

in Klönschnack 08.11.2020 14:58
von Finsterspinne • 0 Beiträge

Danke für den Beitrag, Jaga. Jetzt kann man nur hoffen das der neue Präsident Biden das Ruder herum reißen kann in der Klimapolitik.

nach oben springen

#22

RE: perspective daily......

in Klönschnack 20.11.2020 11:39
von Jaga • 0 Beiträge

Zum an die eigene Nase fassen:

https://perspective-daily.de/article/1482/eEPe5cAf

Wieviele empören sich über schlechte Politik, ohne selber welche zu machen? ;-))

nach oben springen

#23

RE: perspective daily......

in Klönschnack 20.11.2020 16:16
von senta99 • 10 Beiträge

Jaaaeiiin .... Es ist natürlich erst einmal sehr amerikanisch, da passt nicht alles auch auf hier. Aber davon abgesehen bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht einen gut informierten Theoretiker einem querdenkenden Aktivisten vorziehen würde.

nach oben springen

#24

RE: perspective daily......

in Klönschnack 20.11.2020 17:06
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von senta99 im Beitrag #23
Jaaaeiiin .... Es ist natürlich erst einmal sehr amerikanisch, da passt nicht alles auch auf hier. Aber davon abgesehen bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht einen gut informierten Theoretiker einem querdenkenden Aktivisten vorziehen würde.


Darum geht es imho nicht. Klar ist mir ein informierter Mensch, der sich deshalb von Verschwörungstheorien und Hetze nicht beeindrucken lässt, lieber. So einer richtet wenigstens keinen Schaden an. Aber zu einer Veränderung zum Besseren tragen sie halt auch nichts bei. Was nützt es vom menschengemachten Klimawandel zu wissen, um dann doch nichts zu unternehmen, noch nicht mal das eigene Konsumverhalten zu ändern. Und ja, ich weiß natürlich, dass es Lebensumstände gibt, die keine gute Voraussetzung sind, sich erstens intensiv zu informieren und zweitens, was noch zeitintensiver ist, politisch etwas zu bewegen.

nach oben springen

#25

RE: perspective daily......

in Klönschnack 20.11.2020 17:12
von senta99 • 10 Beiträge

Nun ja, gut informierte Theoretiker gehen ja auch wählen, damit kann man zumindest versuchen, Dinge zu beeinflussen. Und ich würde auch nicht allen gut informierten unterstellen, dass sie nicht bereit sind, ihr Konsumverhalten zu ändern.
Ich glaube nicht, dass es so sehr viele wirklich gut informierte Menschen gibt, die nichts mit ihrem Wissen anfangen. Nur die Verschwurbelten brüllen einfach lauter.
Ich sagte ja, seeehr amerikanisch, ich sehe deutliche Unterschiede zu uns hier. Oder ich habe eine andere Auffassung von "gut informiert", das kann natürlich auch sein.

nach oben springen

#26

RE: perspective daily......

in Klönschnack 20.11.2020 17:27
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von senta99 im Beitrag #25
Und ich würde auch nicht allen gut informierten unterstellen, dass sie nicht bereit sind, ihr Konsumverhalten zu ändern.


Habe ich auch nicht.;-)

nach oben springen

#27

RE: perspective daily......

in Klönschnack 20.11.2020 19:00
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

"Aber zu einer Veränderung zum Besseren tragen sie halt auch nichts bei."


doch, das tun sie. "uninformierte" (ich greife mal den begriff auf) kann man manipulieren, das fällt bei "informierten" schon wesentlich schwerer oder klappt gar nicht.
sie tragen zum besseren bei in dem sie beispielsweise die "richtige" partei wählen.

die mama, die sich sich mit plastik auseinandersetzt, greift lieber zu glas oder anderen alternativen, um ihr kind zu schützen. sie erzählt es weiter...so erfolgt mögicherweise langsam ein umdenken und ein umstellen des konsumdenkens. sie hat keine zeit für politik und doch macht sie welche;-)



"ieviele empören sich über schlechte Politik, ohne selber welche zu machen"

ich kann mich beispielsweise auch über schlimme Zustände in altersheimen empören ohne eins zu gründen. man muss mißstände doch erst beim namen nennen und drauf aufmerksam machen.
durch die wahl der partei, die sich für bessere bedingungen einsetzen will/wird, werde ich möglicherweise etwas verändern.



""So einer richtet wenigstens keinen Schaden an. Aber zu einer Veränderung zum Besseren tragen sie halt auch nichts bei. Was nützt es vom menschengemachten Klimawandel zu wissen, um dann doch nichts zu unternehmen," "

schlimmer wäre es nichts davon zu wissen. wenn man die zusammenhänge nicht kennt, kann sich auch nichts im denken verändern.


nur durch wissen veränderst du etwas.....

nach oben springen

#28

RE: perspective daily......

in Klönschnack 11.12.2020 11:41
von Jaga • 0 Beiträge

Einer der vielen Mutmachartikel von pd:

https://perspective-daily.de/article/1505/H9mf9yln

nach oben springen

#29

RE: perspective daily......

in Klönschnack 11.12.2020 12:23
von senta99 • 10 Beiträge

Oh ja, das sind wirklich positiv stimmende Meldungen.
Aber was lese ich da? In Indien kommen Bügelwagen durch die Gegend gefahren und bügeln einem die Sachen weg? Was für ein Traum!

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribisi
Forum Statistiken
Das Forum hat 50 Themen und 7228 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen