#316

RE: Corona-News

in Klönschnack 18.07.2020 23:58
von leckerchen • 7 Beiträge

vor 10 Tagen waren es hier noch 49 erkrankte, heute sind es 147

nach oben springen

#317

RE: Corona-News

in Klönschnack 19.07.2020 09:35
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Frau Eva hat sich wieder zu Corona geäußert, die meisten kennen Frau Eva wahrscheinlich:

"Fragen Sie Frau Eva


Mickie Krause, Mallorca Schlagerbarde und ehemaliger Bravo-Boy schreibt mir

Sehr verehrte Frau Eva, ey das ist echt unfair. Was für eine brutale und unfaire Schikane.
Und was erlaubt sich der mallorquinische Tourismus Minister Iago Negueruela!
Von wegen „wir wollen diese asozialen Touristen hier nicht haben. Sie sollen nicht kommen.
Ich hab jedenfalls auf dem Video nur einige wenige Menschen entdeckt die keinen Abstand hielten und ohne Masken feierten.
Dafür nahezu alle einschlägigen Party Lokale zu schließen ist doch übertrieben.

Frau Eva antwortet

Lieber Mickie, zunächst ehrt es dich, dass du dich 2018 bei den Unruhen von Chemnitz klar gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit positioniert hast!
Nur was Iago Negueruela meinte, Tourismus ja, Deutsche Urlauber willkommen aber Party Besucher die sich um die Gesundheit und das Leben ihrer Mitmenschen einen Dreck kümmern, die darf man zu Recht als asozial bezeichnen!
Nach mehr als 257.000 bestätigten Infektionsfällen und über 28.000 Todesfällen war Spanien eines der am meisten betroffenen Länder in Europa,
Der Lockdown wurde noch strenger als in Deutschland gehandhabt.
Glaubst du nicht das sich die spanische Bevölkerung bei den Bilder aus Mallorca leicht verarscht fühlte!
Aber mit der Sensibilität eines fliegenden Ambosses ignorierst du diese Tatsache, nur deinem eigenen Profit im Auge jammerst du, ohne einmal kurz zu reflektieren!

Wer jung und gesund ist, der kann bei einer Infektion mit Covid 19 lediglich zwei Wochen zuhause in Quarantäne verbleiben, er hat etwas Fieber, Kopf und Halsschmerzen, ist etwas schneller aus der „Puste“ und hat es erst einmal überstanden!
Es kann individuell auch zu heftigeren Reaktionen kommen.

Und dann der „Worstcase“, der leider immer noch vorkommt und überhaupt nicht mehr lustig ist!

Es fängt mit Atemnot, Fieber, Hals und Kopfschmerzen an, des weiteren stellen sich Appetitlosigkeit sowie geschwächte Sinneswahrnehmungen ein. Dies alles in einem zirka einwöchigen Verlauf.
Es folgt Krankenhaus und anschließend Intensivstation nachdem man kollabiert ist. Dort wird man wenn man Glück hat und noch Vorräte vorhanden sind, mit Remdesivir behandelt, es heilt nicht kann aber den Krankheitsverlauf im günstigsten Fall um zwei bis drei Tage verkürzen.
Während man dort liegt, hilflos auf das Pflegepersonal angewiesen, erhält man meist Morfin um die Schmerzen zu lindern.
Nein das ist kein Ectasy auf Krankenschein, es führt zu grässlichen Halluzinationen und Sinnestäuschungen. Man hört Stimmen aber nicht etwa von nackten Frisösen.
Zeitgleich erlebt man einen Kontrollverlust über seine Muskeln. Sowohl Harnblase wie Schließmuskel beginnen ein Eigenleben zu führen.
„Finger im Po, Mexiko“, hilft da auch nicht mehr!

Zum Glück überleben immer mehr Menschen dieses Schreckensszenarium, aber nur all zu oft bleiben Folgeschäden, vor allen Dingen ist die Lunge stets betroffen.
Viele brauchen anschließend Physiotherapie weil man stehen und gehen erst wieder trainieren muss.

Spanien hat am 16.07.2020 in einer bewegenden Trauerfeier gemeinsam mit König Felipe VI Abschied von seinen mehr als 28.400 Corona Opfer gehalten.
Den Spaniern ist es zu Recht scheißegal wenn die Bier- und die Schinkenstraße erst einmal für zwei Wochen geschlossen bleibt.

Und jetzt achte auf deine Gesundheit, wünscht sich Frau Eva"

nach oben springen

#318

RE: Corona-News

in Klönschnack 20.07.2020 16:32
von senta99 • 10 Beiträge

Frau Eva muss eine Engelsgeduld haben!
Um zu dieser Erkenntnis zu kommen, musste ich erst einmal Frau Google bemühen, denn ich kenne zwar Mickey Mouse, aber Herrn Krause kannte ich nicht.
Wie kann man erwarten, dass jemand, der solch geistigen Dünnschiss wie er vor (zugegeben meist deliriumsnahen) Publikum trällert, so eine umfassende Antwort überhaupt versteht?

nach oben springen

#319

RE: Corona-News

in Klönschnack 29.07.2020 16:40
von Jaga • 0 Beiträge
zuletzt bearbeitet 29.07.2020 16:45 | nach oben springen

#320

RE: Corona-News

in Klönschnack 29.07.2020 21:02
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

ja, das ist witzig;-))

nach oben springen

#321

RE: Corona-News

in Klönschnack 29.07.2020 21:06
von senta99 • 10 Beiträge



Ich frag mich ja bei einigen, was da so den Nebel im Hirn verursacht. Also beim Attila ists bestimmt die vegane Ernährung .... *flitz*

nach oben springen

#322

RE: Corona-News

in Klönschnack 30.07.2020 17:27
von Finsterspinne • 0 Beiträge

Die Videos sind klasse. Allerdings ist mir bei dem ersten irgendwann das Lachen im Hals stecken geblieben.

nach oben springen

#323

RE: Corona-News

in Klönschnack 01.08.2020 17:13
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

hier guckt euch die deppen an|addpics|sna-3g-6bd9.jpg|/addpics|

nach oben springen

#324

RE: Corona-News

in Klönschnack 01.08.2020 17:14
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

das sind sie, die aufgrund ihrer doofheit für weitere ansteckungen sorgen.


"Trotz steigender Infektionszahlen demonstrierten in Berlin in der Spitze laut Polizei rund 17.000 Menschen gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. Weil die Hygieneregeln bei der Veranstaltung nicht eingehalten worden seien, sei Strafanzeige gegen den Veranstalter gestellt worden, teilte die Berliner Polizei mit. Dieser habe die Kundgebung dann beendet. Das Ende der Demonstration wurde den Teilnehmern laut Polizei per Lautsprechern bekannt gegeben, die Versammlung aufgelöst."

nach oben springen

#325

RE: Corona-News

in Klönschnack 01.08.2020 18:42
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

ich mag ihn zwar nicht, aber er hat es schön formuliert:

"„Wir sind die Zweite Welle“ ⚓️♥️
Was wir heute in Berlin sehen, ist ein Karnevalsumzug des Irrsinns. Menschen demonstrieren gegen ein Virus. Sie halten Schilder hoch, gegen die „Impfpflicht“, gegen „Chips“, gegen Bill Gates und 5G und gegen bargeldloses Zahlen, einige sind kostümiert.
Sie stehen und gehen dichtgedrängt. So gut wie niemand trägt eine Maske. Unter den Demonstranten sind nach Medienberichten auch diverse Neonazi-Gruppen.
„Widerstand!“, rufen sie, allen Ernstes.
Heute Morgen meldet das Robert-Koch-Institut 955 Neuinfektionen. Die WHO berichtet täglich über neue, traurige Rekorde. Virologen warnen davor, dass uns im Herbst eine neue, viel schlimmere Infektionsentwicklung bevorstehen könnte.
Die Zweite Welle.
Knapp 10.000 Menschen sind bislang in Deutschland an Covid-19 gestorben. Was passiert, wenn man das Virus nicht Ernst nimmt und wirksam eindämmt, sieht man täglich in den USA, wo nicht nur 150.000 Menschen verstorben sind, sondern eine Wirtschaftsmacht ins Wanken gerät.
Die nächsten Wochen werden bei uns entscheidend sein, sagen die Experten.
Die Bilder aus Berlin machen mich wütend und sie machen mich ratlos.
Dafür haben wir die Läden zehn Wochen geschlossen gehabt? Deshalb sehen wir Familienmitglieder nicht? Deshalb war unsere Oma monatelang einsam im Altenheim? Damit diese Bestussten nun „Freiheit“ rufen und eine Diktatur der Dummen meinen?
Es ist das Klientel von Pegida und AfD, angereichert mit Verschwörungsidioten und Esoterik-Spinnern jeglicher Couleur.
Doch es gibt eine neue Qualität:
Diese Menschen gefährden die Gesundheit meiner Familie. Sie gefährden die Existenz meines Unternehmens.
Ich fordere, dass solche „Demonstrationen“ künftig nicht mehr in solcher Form ablaufen dürfen. Danke an die Polizisten vor Ort, die bestimmt auch ein mulmiges Gefühl haben – und danke, dass die "Demonstration" inzwischen aufgelöst wurde und ein Strafverfahren gegen den Initiator eingeleitet wurde.
Ich habe es so satt.

Stefan Kruecken, Ankerherz // www.ankerherz.de";

nach oben springen

#326

RE: Corona-News

in Klönschnack 01.08.2020 21:24
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

als ich noch talkshows geschaut habe, fand ich seine beiträge immer interessant. (heute gucke ich außer ab und an "unter den linden"/phoenix keine talkshows mehr)


"Politik-Berater und Journalist Michael Spreng mit 72 Jahren gestorben

Seine Kommentare galten als prägnant, er scheute sich nicht vor Auseinandersetzungen: Michael Spreng bevorzugute nicht nur als Journalist, sondern auch als Politikberater eine klare Sprache. Bis kurz vor seinem Tod schaltete sich Spreng ein.

Der Journalist und Politikberater Michael H. Spreng ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit auf Mallorca, wie Kurt Breme, früherer Kollege und langjähriger Freund der Familie, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Spreng war unter anderem Chefredakteur der "Bild am Sonntag". Im Bundestagswahlkampf 2002 beriet er den CSU-Politiker und Kanzlerkandidaten Edmund Stoiber beraten, der damals gegen seinen Kontrahenten Gerhard Schröder (SPD) verlor.

Spreng galt als pointierter und meinungsstarker Kommentator. Auch in Talkshows war er oft Gast. Bis zuletzt mischte sich der Journalist in politische Debatten ein: Noch Anfang Juli kritisierte er Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) für dessen Agieren in der Corona-Krise und sah ihn nicht mehr als Kanzlerkandidaten. "Es gibt Politiker, die können Krise, und solche, die keine Krise können. Laschet gehört zur zweiten Kategorie", sagte Spreng dem Nachrichtenmagazin "Spiegel"."

focus

nach oben springen

#327

RE: Corona-News

in Klönschnack 02.08.2020 07:49
von senta99 • 10 Beiträge

Seine Kommentare habe ich immer gern gelesen, er wird echt fehlen, viele seines Schlages gibt es ja nicht.

nach oben springen

#328

RE: Corona-News

in Klönschnack 02.08.2020 07:50
von senta99 • 10 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #324


das sind sie, die aufgrund ihrer doofheit für weitere ansteckungen sorgen.


"Trotz steigender Infektionszahlen demonstrierten in Berlin in der Spitze laut Polizei rund 17.000 Menschen gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. Weil die Hygieneregeln bei der Veranstaltung nicht eingehalten worden seien, sei Strafanzeige gegen den Veranstalter gestellt worden, teilte die Berliner Polizei mit. Dieser habe die Kundgebung dann beendet. Das Ende der Demonstration wurde den Teilnehmern laut Polizei per Lautsprechern bekannt gegeben, die Versammlung aufgelöst."



Ich bin mir jetzt nicht sicher ob es dazu schon Forschungen gibt, aber könnte es sein, das Doofheit auch ansteckend ist? Das werden ja immer mehr Deppen hier.

nach oben springen

#329

RE: Corona-News

in Klönschnack 04.08.2020 16:03
von senta99 • 10 Beiträge

Und nun rollt auch die zweite Welle. Am Kölner Flughafen konnten sich Reisende freiwillig testen lassen, 2,5% der Getesteten kamen infiziert aus dem Urlaub zurück (und haben im Flieger neben Leuten gesessen ....), und es haben sich ja längst nicht alle testen lassen. Auf ein Neues!

nach oben springen

#330

RE: Corona-News

in Klönschnack 06.08.2020 22:41
von Jaga • 0 Beiträge

Ich war ja sechs Tage auf einer Insel der Glückseligen. Also so einigermaßen. Wir sprachen schon auch über die derzeitige Situation. Aber diese Demo in Berlin haben wir nicht mitgekriegt. Bis ich bis eben Kontraste schaute. Mir fehlen die Worte. :-(((( Und ja, auch zwei Leute im Dunstkreis von Deinsdorf...so Lebenskünstler, die den Winter auf LaPalma verbrachten, wie jedes Jahr und im März nicht heimfliegen durften, um in D ihre gewohnten Jobs durchzuziehen wollten. Weil sie vor dem Shutdown nicht in D weilten, bekommen sie nun keine Unterstützung. Es waren halt auch immer so Gelegenheitsjobs. Ich schätze, schon deswegen haben sie wohl nichts bekommen. Jetzt sind sie dermaßen stocksauer, dass sie doch tatsächlich letzten Samstag nach Berlin gingen. Leute, die natürlich auch sowas von spirituell sind und von Licht und Liebe reden und dass Gott schon alles richtet. Ich könnte kotzen.:(((
P.S. diese Leute sind im Dunstkreis, wie geschrieben, waren nicht im Kurs. Wie sie drauf sind, erfuhr ich von Irene. Wären sie dabei gewesen, wäre ich abgereist.

zuletzt bearbeitet 06.08.2020 22:45 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manimaran123
Forum Statistiken
Das Forum hat 48 Themen und 5443 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen