#31

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 19.03.2020 22:45
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Ich werde euch berichten, ich habe mich mal beworben. Keine ahnung ob ich angeschrieben werde.
Man sucht u. a. Kreative und kreativ bin ich ja😛
Schaun wir mal😊

nach oben springen

#32

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 20.03.2020 09:40
von Darkangel17 • 8 Beiträge

Zitat von Büta im Beitrag #28
Gute Besserung, Darkangel.


Danke schön

nach oben springen

#33

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 20.03.2020 10:04
von Maluk • 0 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #1

Für mich wäre eine ausgangssperre oder 12 tage quarantäne nun nicht soo schlimm, ich kann mich gut zu haus beschäftigen und habe einen garten, aber für andere wäre es vielleicht wie im gefängnis?

Wie ist es für euch?


Für mich wäre es auch nicht so tragisch. Ich habe mir schon seit 2 Tagen eine persönliche Ausgangssperre aufgedrückt. Ich bin Frühpollenallergiker und huste des öfteren (könnte ja sein, dass der Kunde an der Kasse hinter mir, mich erschlägt wenn ich huste) SCHERZ!!! Das atmen fällt mir auch nicht so leicht wie außerhalb der Pollenblüte.
Ich sortiere momentan Kisten und Kartons meiner verstorbenen Mutter aus. Sie ist jetzt 6 Jahre tot und jetzt gehe ich es an. Aber es ist noch immer schwer. Aus den meisten Kartons kommt mir der vertraute Geruch meiner Mutter entgegen (kennt ihr das?). Dann pausiere ich öfter.
Ich kann mich auch gut mit lesen, bzw. Hörbuch entspannen. Wolle zum Socken stricken und Stoff zum nähen habe ich auch genug. Vielleicht fange ich endlich wieder an zu nähen.
Ich sitze auch gern in der Mittagssonne draussen, wenn denn mal die Sonne scheint. So komme ich bis jetzt gut durch den Tag. Ausserdem habe ich euch zum virtuellen Quatschen und austauschen. Das Leben könnte schlimmer sein. Wir sind soweit gesund.

nach oben springen

#34

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 20.03.2020 10:47
von senta99 • 10 Beiträge

So sehe ich das auch. Hier können wir ja „nur“ lesen oder ins www. schauen, aber zuhause habe ich noch viel mehr Abwechslung. Gut, fernsehen könnten wir auch noch, hatten wir aber bisher noch keine Lust zu.
Ich freue mich wieder auf einige Handarbeiten, und ich werde versuchen irgendwann den Balkon zu bepflanzen, falls das noch geht.

nach oben springen

#35

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 20.03.2020 11:14
von Darkangel17 • 8 Beiträge

Wir haben den Balkon und unseren Garten, der ist auch bitter nötig da die Kinder die Bewegung draußen benötigen.

In einer Mietwohnung könnte ich mir das im Moment echt schwer vorstellen.

nach oben springen

#36

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 20.03.2020 12:05
von senta99 • 10 Beiträge

Balkon haben wir auch an der Mietwohnung, Garten natürlich nicht, aber wir haben keine Kinder, das macht es natürlich einfacher.

nach oben springen

#37

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 20.03.2020 17:46
von senta99 • 10 Beiträge

Nicht Corona-Blues, aber den Telefon-Blues bekomme ich hier. Heute war es echt hektisch, Reisebüro, Reiseleitung, Hotelleitung .... aber nun ist alles geklärt.
Hier ist eine ganz trübe Stimmung, die ganze Insel lebt ja ausschließlich vom Tourismus und eigentlich geht jetzt erst einmal fast jeder in die Arbeitslosigkeit.

nach oben springen

#38

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 20.03.2020 20:23
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Ja, das ist ein großes Problem. Wenn mein gebuchter Urlaub ausfällt und das Geld ist weg, ist das allenfalls ärgerlich. Aber wäre ich gefahren, wäre das Geld ja auch weg. Aaaber der Rattenschwanz, der daran hängt. Die ganzen Kellner, Barkeeper, Fischbrötchenverkäufer, Kinderquatschkram-Verkäufer, die ja von meinem und andererleuts Urlaub leben, die haben ja so richtig die A****-Karte.

nach oben springen

#39

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 21.03.2020 09:35
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

alle, die nun nicht gerade existenzsorgen haben oder in der pflege o.ä arbeiten., können sich richtig erholen. keine termine, keine besuche, keinen "freizeitstress", komplette entschleunigung und ein "aufsichbesinnen".

mein bügelbrett kann im wohnzimmer stehen bleiben (wir bekommen ja keinen besuch) und was wir am wochenende unternehmen oder erledigen müssen, brauchen wir gar nicht erst überlegen, sondern können uns die zweite tasse kaffee einschenken und den vögeln beim nestbau zusehen.

nach oben springen

#40

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 21.03.2020 10:48
von Darkangel17 • 8 Beiträge

Ich habe hier noch ganz viel Wäsche zu falten und ich werde die Kleidung der Kinder aussortieren. Vielleicht werde ich auch an die Nähmaschine gehen.

Am Nachmittag werden wir mit den Kindern in den Garten gehen, damit sie sich austoben können.

zuletzt bearbeitet 21.03.2020 10:49 | nach oben springen

#41

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 21.03.2020 11:57
von senta99 • 10 Beiträge

Der Hausherr möchte den Keller aufräumen (der ist ziemlich ordentlich, dürfte also nicht viel Arbeit machen), ich freue mich echt wieder mal auf ein wenig nähen. Oder stricken. Oder häkeln.

nach oben springen

#42

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 21.03.2020 18:42
von Buga (gelöscht)
avatar

Mein Mann hat ab Montag Urlaub ( nicht corona bedingt, der war schon vorher beantragt und genehmigt)

wir waren heute kurz im kleinen hiesigen Baumarkt um noch Aufsatzbürsten zu kaufen. Mein Mann will draußen Großreinemachen. Fliesen und Mauer und so.
Ich bin mit, weil ich noch ein paar Blümchen kaufen wollte. das habe ich quasi im vorbeigehen gemacht.
Selbst mein Man, der sich sonst stuuuundenlang in Baumärkten aufhalten kann, hat zielstrebig das entsprechende Regal angesteuert, je 2 von 2 sorten gegriffen und ab zur Kasse.

wir waren später noch in einsamen Eifelwäldern mit Tochter und Hund spazieren.

Heute ist das Wetter duster und etwas frostig.
ab Morgen soll die sonne wieder scheinen. ich glaube, das jahr 2020 wird das Jahr meines Gartens :-) endlich viel zeit alles mal ordentlich auf die Reihe zu bringen.

ich glaube, ich werde keinen Coronablues entwickeln. für 2 oder 3 Wochen ist das ja auch auszuhalten.
Länger...ich weiß nicht. wir werden sehen. Was muss das muss, ich fürchte nur, die Wirtschaft hält das nicht so lange durch wie wir Menschen.

Ich vertraue auf unser Gesundheitssystem und auf unsere Regierung. sie tun ihr Bestes, denke ich

nach oben springen

#43

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 21.03.2020 23:25
von Jaga • 0 Beiträge

Wer derzeit im Einzelhandel oder in der Gastronomie arbeitet und keinen Coronablues bekommt, muss schon ein sehr sonniges Gemüt haben. Ich arbeite in beiden Bereichen und das war heute kein Spaß. Und der kommt in zwei, drei Wochen garantiert nicht zurück. Es war beklemmend. KundInnen, die zielstrebig ein paar Einkäufe erledigten....die HamsterkäuferInnen, die uns die letzten Tage um den Verstand gebracht haben, sind nun weg. Kaum jemand unterhält sich. Ein Verweilen ist ja unerwünscht. Ab und zu die mahnende Stimme einer Kollegin an der Kasse: Bitte, halten Sie Abstand....danke!! Ein paar ganz treue Stammkunden kamen und holten sich ihr Essen zum Mitnehmen. Es ist alles so unwirklich. :-((

nach oben springen

#44

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 22.03.2020 09:29
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Das ist es wirklich. Ich muss morgen nach zwei Wochen das erste mal wieder arbeiten und bin echt gespannt, was da auf mich zukommt.

nach oben springen

#45

RE: Corona-Blues?

in Klönschnack 22.03.2020 11:29
von Finsterspinne • 0 Beiträge

Ausgangssperre schreckt mich nicht, das sitze ich einfach aus...im wahrsten Sinn des Wortes. Aber ich bin auch kein Draußen Mensch. Mir reicht unser kleiner Garten. Für Familien mit kleinen Kindern sieht das schon anders aus. Wenn ich mir vorstelle meine beiden Jungs hätten tagelang nicht raus dürfen, das wär schrecklich gewesen.
Hier in Freiburg ist ja schon seit ein paar Tagen eine eingeschränkte Ausgangssperre. Die Uni Klinik hat jetzt Patienten aus dem Elsass aufgenommen, weil dort keine freien Betten mehr zur Verfügung standen.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribisi
Forum Statistiken
Das Forum hat 50 Themen und 7228 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen