#1

Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 19.02.2020 20:07
von Büta • 5 Beiträge

Gibt es euch das wohlige Gefühl, nicht anonym zu leben?
Oder fühlt ihr euch ausspioniert?

Bei mir in der Nähe wohnt eine ältere Dame, die gefühlt jedes zweite Mal wenn ich aus der Haustür gehe, zufällig mit ihrem Hund vorbei läuft. Die viel über jeden hier weiß. Harmlos, aber manchmal kommt es mir doch etwas unheimlich vor.

nach oben springen

#2

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 19.02.2020 20:24
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

ausspioniert vielleicht nicht, aber belästigt.

ich passe immer ein wenig auf, dass man mir nicht zu sehr auf die pelle rückt. eine frühere nachbarin kam nämlich stets einfach durch den garten gestiefelt (unsere gärten lagen aneinander)...setze sich ins wohnzimmer und wollte bespaßt werden.

wir verstehen uns hier -bis auf eine ausnahme- gut, aber wir klönen mehr auf der auffahrt miteinander. eine liebe dame kommt mich immer zwischendurch kurz besuchen um ein wenig zu plaudern.

ich selbst interessiere mich nicht sonderlich für nachbarn.....auf einem strassenfest fand ich zwar viele sehr sympathisch, aber ich habe die meisten namen schon wieder vergessen. ich weiß nicht einmal, wie die leute aussehen, die am ende der auffahrt wohnen.



in deinem fall würde ich mich vermutlich stets auf ein paar sätze einlassen, wenn ich das gefühl hätte die dame sei einsam. hätte ich das gefühl sie sei lediglich neugierig, würde ich grüßen und mehr nicht. dann erledigt sich das meist schnell.

zuletzt bearbeitet 24.02.2020 15:35 | nach oben springen

#3

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 19.02.2020 20:26
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

oder du kürzt es ab und fragst: was möchten sie wissen

dann erzählst du ihr alles und bist damit durch;-))

nach oben springen

#4

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 19.02.2020 23:01
von Buga (gelöscht)
avatar

wir treffen uns auch meist auf der Straße in irgendeiner einfahrt.
ich finde das immer ganz nett. ab und zu tut man sich einen gefallen, man leiht was, oder hilft scih gegenseitig bei irgendwas.

aber wir haben auch direkte Nachbarn, die von ihrem Garten aus zu uns schauen können. sie sind schon weit über 80, näher an der 90.
Und wenn die Dame mich sieht, winkt und ruft sie schon ganz wild und will sich mit mir unterhalten.
Ihr Mann ist sehr wortkarg und sie sucht halt bißchen Unterhaltung.
Dann "opfere" ich mich und höre zu. Reden muss ich nicht, sie erzählt mir alles, was sie getan hat. Fenster geputzt, in welcher Reihenfolge, wieviele Gläser Beeren sie eingemacht hat, welche Früchte sie noch einmachen muss, welcher Sohn mit Familie zu Besuch kommt und wie lange, und was sie dafür noch einkaufen muss...und nach einer Weile zücke ich mein Handy und sage, oh...ich muss jemanden anrufen...tschüß, bis die Tage.

sie ist ne ganz Liebe, hat sich damals gefreut, als wir das Haus neben ihnen kauften, weil mit den Kindern wieder Leben in die Nachbarschaft kommt :-)

zuletzt bearbeitet 19.02.2020 23:12 | nach oben springen

#5

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 19.02.2020 23:37
von Finsterspinne • 0 Beiträge

Wir wohnen in einem kleinen Ort, sind aber zugezogen. Die Einheimischen kennen sich alle untereinander und wissen so ziemlich alles voneinander. Das ist mir unheimlich. Bin ja in der Stadt aufgewachsen, da war das doch anonymer. Gegenüber von uns wohnt ein sehr nettes Ehepaar, mit denen haben wir engeren Kontakt. Ansonsten wird gegrüßt und mal ein kurzes Schwätzchen gehalten. Das reicht mir. Wirklich neugierig ist hier niemand, das weiß ich zu schätzen.

nach oben springen

#6

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 08:16
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Wir wohnen in einem 40-Parteien-Haus. Aber wirklichen Kontakt zu den Nachbarn haben wir auch nicht. Man unterhält sich mal im Aufzug oder vor der Tür, aber das war es dann auch. Direkt neben uns wohnt eine alte Dame. Die klingelt schonmal wenn sie Hilfe bei etwas braucht. Aber das ist auch in Ordnung und natürlich selbstverständlich, dass wir helfen. Mehr Kontakt brauche ich aber auch nicht. Ich habe eine große Familie und einen großartigen Freundeskreis, das genügt an sozialen Kontakten.

nach oben springen

#7

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 11:38
von Buga (gelöscht)
avatar

wir sind nach vielen Jahre München in meine kleine Heimatstadt gezogen.
Dort kannten mich ja noch viele von der Schulzeit.
Ich fand die Anonymität der Großstadt schrecklich.

Manchmal geht mir der Kleinstadttratsch auch ein wenig auf den Keks. Aber so sehr schlimm wird hier gar nicht getratscht, oder ich kriege es nicht mit :-)

In unserer Straße im engsten Nachbarschaftsumkreis wissen wir, wann jemand für wie lange in Urlaub fährt, da wird dann auch mal ein Blick hinters Haus geworfen, ob noch alle Scheiben heile sind. Denn eingebrochen wurde schon ein paar mal hier in der Straße.

ich fühle mich wohl so, ich _muss_nicht immer stehen bleiben und reden, aber ich _kann_mal ein Schwätzchen halten oder zu einer Gruppe dazustoßen, wenn mir danach ist

nach oben springen

#8

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 13:27
von senta99 • 10 Beiträge

Durch die Praxis waren wir in der Innenstadt bekannter als jetzt, wo wir am Stadtrand etwas ländlicher leben. Aber dafür waren früher auch etliche dabei, die sich kein Mensch als Nachbarn wünscht.
Hier draußen haben wir Kontakte zu den Bewohnern der nächsten paar Häuser, da wir oft Pakete annehmen, die anderen arbeiten alle noch. Wir wohnen in einem Haus mit insgesamt drei Parteien, zu denen über uns haben wir etwas mehr Kontakt, unter uns ist eine recht junge WG, wo auch häufiger mal einer der Mieter wechselt, da grüßt man nur.
Rundherum sind nur Einfamilienhäuser, die Nachbarn genau gegenüber sind kurz vor uns da eingezogen und haben uns gleich - wie alle Nachbarn - zur Einweihungsfeier eingeladen. Das war lustig, sie fragten uns nach dem Viertel,und wir wussten ebenso wenig wie sie, sie hatten unseren Einzug gar nicht mitbekommen, da da gerade der erste Sohn geboren wurde. Zu denen haben wir mit den häufigsten Kontakt, sie haben auch unseren Schlüssel während wir hier sind, und im Sommer dürfen die beiden Söhne mit meinem Mann „Rennauto“ fahren, da sind sie ganz wild drauf.
Links neben uns, wir schauen von Küche und Schlafzimmer in deren schönen Garten, lebt ein älteres Ehepaar, also noch mal 20 Jahre älter als wir, er ist auch Zahnarzt gewesen. Da schwelgen die Herren dann schon mal in Erinnerungen, da waren wir auch schon mal zum Kaffee oder auf ein Gläschen Sekt.

nach oben springen

#9

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 13:33
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

wie kann man als Zahnarzt in Erinnerungen schwelgen?
idyllische karieslöcher und traumhafter ausblick in den rachen

ja, ich kann es mir bei deinem mann gut vorstellen;-))

zuletzt bearbeitet 20.02.2020 13:33 | nach oben springen

#10

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 13:34
von senta99 • 10 Beiträge

Du möchtest es nicht wirklich wissen!

nach oben springen

#11

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 14:39
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Zitat von senta99 im Beitrag #10
Du möchtest es nicht wirklich wissen!



ich ahne es eh schon....mittlerweile "kenne" ich deinen mann;-))

nach oben springen

#12

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 16:05
von Büta • 5 Beiträge

Sind das Erinnerungen an gemeinsame Patienten oder an frühere Behandlungsmethoden?

nach oben springen

#13

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 16:52
von senta99 • 10 Beiträge

Eher Behandlungsmethoden und Studienerlebnisse ....

nach oben springen

#14

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 16:59
von senta99 • 10 Beiträge

Wegen dieser Nachbarn habe ich einmal die Polizei gerufen, und echt lange mit mir gerungen ob ich soll oder nicht, ich wollte eben nicht als die neugierige Alte von nebenan dastehen.
Aber mir war an einem recht kalten Novembertag aufgefallen, dass sie das Küchenfenster weit geöffnet hatten, und zwar stundenlang. Es ist zwar ein Gitter davor, also einbrechen kann man da so schnell nicht, aber sie hätten ja irgendwo ohnmächtig liegen können oder sowas. Also angerufen.
Die Polizei sagte, lieber einmal zu viel als zu wenig anrufen wäre ihnen entschieden lieber. In dem Fall war es unnötig, er war zwar gestürzt, aber längst im Krankenhaus. Sie hatte in der Eile das Fenster einfach vergessen.

nach oben springen

#15

RE: Wenn Nachbarn sich für euch interessieren..

in Klönschnack 20.02.2020 17:32
von Jaga • 0 Beiträge

Wir wohnen in diesem 6 Parteien- Haus seit 35 Jahren und hatten schon viele Nachbarn kommen und gehen sehen. Von richtig freundschaftlich über total nett zu etwas nervig war schon alles dabei. Allzu große Neugierde über das Leben des anderen bestand nie. Aber eine solche Nachbarin, wie die, die wir seit 5 Jahren hier haben, hatten wir noch nie. Wie es normal für uns ist, halfen wir wo wir konnten: Boten Obdach für sie und ihre Tageskinder, weil sie den Schlüssel vergessen hat bis der Mann nachhause kam, über Fürsprache beim Vermieter, damit sie weiterhin Tageskinder betreuen darf, bis tonnenweise Biogemüseabfälle von meinem Bioladen für die 12 Kaninchen, die sie hält, war alles an Nettigkeit unsererseits dabei. Dann kam der erste Knatsch, weil die Dame den Kumpel meines Enkels so respektlos und übergriffig ansprach, dass dieser heulend zu mit kam. Ich stellte sie sofort zur Rede, aber sie hat schlicht nicht begriffen, dass man nicht nur mit ERwachsenen, sondern auch mit Kindern so nicht umspringt. Dann war erstmal Funkstille und irgendwann legte ich den Vorfall ad acta. Man grüßte sich wieder wechselte paar Worte und ich karrte wieder Kaninchenfutter ran. Vor einem halben Jahr rupfte sie dann die insektenfreundlichen Pflänzchen, die ich in den Vorgarten setzte, wieder aus, weil das nicht ordentlich aussieht. Ab da war und ist Funkstille. Ich grüße nicht mal mehr. Und nun geht die Kunde, dass sie bald auszieht. Zumindest meine Etagennachbarn und wir jubeln. Das sind immerhin mehr als ein Drittel der Hausgemeinschaft. *gg*

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jarina
Forum Statistiken
Das Forum hat 48 Themen und 5756 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen