#16

RE: Grünzeug

in Klönschnack 22.02.2020 18:16
von senta99 • 10 Beiträge

Das ist aber recht früh, oder?

nach oben springen

#17

RE: Grünzeug

in Klönschnack 23.02.2020 19:35
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Nö, der Feldsalat ist ja ein Wintergemüse.

nach oben springen

#18

RE: Grünzeug

in Klönschnack 23.02.2020 19:41
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

sollte ich vielleicht auch mal aussäen. kann man das jetzt noch?

zuletzt bearbeitet 23.02.2020 20:22 | nach oben springen

#19

RE: Grünzeug

in Klönschnack 23.02.2020 20:16
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Ausgesät wird er im Spätsommer. Ernten kann man dann eigentlich den ganzen Winter.

nach oben springen

#20

RE: Grünzeug

in Klönschnack 24.02.2020 10:37
von senta99 • 10 Beiträge

Jetzt kannst du Pflücksalat aussäen, der kann dann auch konstant geerntet werden, fast den ganzen Sommer über. Hatte ich auch schon im Topf oder in Balkonkästen, geht super.

nach oben springen

#21

RE: Grünzeug

in Klönschnack 24.02.2020 14:48
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Zitat von senta99 im Beitrag #20
Jetzt kannst du Pflücksalat aussäen, der kann dann auch konstant geerntet werden, fast den ganzen Sommer über. Hatte ich auch schon im Topf oder in Balkonkästen, geht super.


gute idee

nach oben springen

#22

RE: Grünzeug

in Klönschnack 29.02.2020 10:29
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Auf unserem Balkon hat sich jetzt wohl ein Kohlmeisenmännchen als Revierverteidiger durchgesetzt. Die anderen Meisen kommen nicht mehr und er macht den ganzen Tag Rabbatz um zu zeigen, wer der Herr auf dem Balkon ist und eine Frau anzulocken.
Ich liebe meine Meisen. :-)

nach oben springen

#23

RE: Grünzeug

in Klönschnack 29.02.2020 12:31
von senta99 • 10 Beiträge

Wie goldig! Ja, Meisen finde ich auch super niedlich. Hier die kleinen Spatzen sind aber auch goldig .... wenn sie nur etwas später wach würden ....

nach oben springen

#24

RE: Grünzeug

in Klönschnack 02.03.2020 08:14
von Jaga • 0 Beiträge

Wie ich so lese, sitzt ihr auch alle schon in den Gartenstartlöchern. Ich habe mir dieses Jahr auf meine alten Tage eine Markise bestellt. Wir haben uns immer vor dem Anbringen gegruselt, bis ich auf die gloreiche Idee kam, dass es da draußen Leute gibt, die das können. Also kommt übermorgen meine sonnengelb-weiß-getreifte Markise und hoffentlich bald der Mann von meiner Kollegin, der sie fachkundig raufbastelt. Seeehr bald! Wenn nicht, werde ich wiederum auf meine alten Tage ausländerfeindlich. Er ist aus dem Iran.

nach oben springen

#25

RE: Grünzeug

in Klönschnack 02.03.2020 09:53
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

"Seeehr bald! Wenn nicht, werde ich wiederum auf meine alten Tage ausländerfeindlich. Er ist aus dem Iran"



der macht das schon und dann genieße deinen Balkon. hätteste eigentlich auch ein paar Jahrzehnte früher draufkommen können.

nach oben springen

#26

RE: Grünzeug

in Klönschnack 02.03.2020 19:58
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Im Garten kann man im Moment nicht allzuviel machen, es ist einfach zu matschig. Dabei scharre ich schon mit den Hufen, im Frühjahr hat man ja immer richtig Lust auf Garten.
Erstmal ist jetzt aber der Balkon dran. Dort bekomme ich ein Hochbeet. Dann brauche ich nicht mehr mit den Töpfen hantieren. Außerdem fange ich schon mal mit der Voranzucht für die Pflanzen im Garten an.

nach oben springen

#27

RE: Grünzeug

in Klönschnack 03.03.2020 19:31
von Jaga • 0 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #25


"Seeehr bald! Wenn nicht, werde ich wiederum auf meine alten Tage ausländerfeindlich. Er ist aus dem Iran"



der macht das schon und dann genieße deinen Balkon. hätteste eigentlich auch ein paar Jahrzehnte früher draufkommen können.


Gut' Ding will Weile haben.

nach oben springen

#28

RE: Grünzeug

in Klönschnack 06.03.2020 10:54
von senta99 • 10 Beiträge

Ich werde den Balkon in diesem Sommer üppiger bepflanzen, denn unser Nachbargrundstück wird nun doch bebaut, da fehlt dann all das schöne wild gewachsene Zeug.

nach oben springen

#29

RE: Grünzeug

in Klönschnack 07.03.2020 18:45
von Jaga • 0 Beiträge

Genau, Tantchen! Wichtiger als Insektennisthilfen sind insektenfreundlich bepflanzte und gestaltete Gärten. In diese Nisthilfen gehen fast ausschließlich Arten, die es gottlob noch in Massen gibt, weil sie weder bei den Nistmöglichkeiten wählerisch sind, noch bei ihren Nahrungspflanzen. In einem Garten, der aus Rasen und Koniferen besteht, verhungern selbst diese Allerweltswildbienen.

Wer Tipps braucht, hier eine FB-Gruppe, gegründet vom NaturGarten e.V.

Sehr empfehlenswert! Die Gruppe und der Verein. In beiden habe ich als Naturbalkonbesitzerin Einlass gefunden.

nach oben springen

#30

RE: Grünzeug

in Klönschnack 07.03.2020 18:48
von Jaga • 0 Beiträge

Und hier meine beiden Unterwassergärtchen. Interessiert wahrscheinlich eh nur Senta.*pfeif*|addpics|stx-9-df5d.jpg,stx-a-4fdd.jpg,stx-b-2450.jpg|/addpics|

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jarina
Forum Statistiken
Das Forum hat 49 Themen und 5999 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen