#61

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 11:59
von Finsterspinne • 0 Beiträge

Ich mag Grünkohl. Leider gibt es ihn hier eher selten zu kaufen. Meist ist er auch recht teuer. Das ist mir dann aber egal. Diese Pinkelwürste gibt es auch nicht bei uns, beim letzten Grünkohleintopf habe ich Paprikawürste gekauft. Das hat gut geschmeckt.

Heute gibt es bei mir Nudelsuppe. Das reicht dann noch für morgen und evtl. noch für Samstag. Für mich alleine mag ich nicht jeden Tag kochen.

nach oben springen

#62

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 12:57
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Ich verabscheue Grünkohl. Es gibt ihn hier aber an jeder Ecke. Ist hier auch Traditionsgericht.
Wir haben noch Tortelliniauflauf von gestern. Ich kann mir das Kochen heute also sparen.

nach oben springen

#63

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 13:10
von senta99 • 10 Beiträge

Prinzipiell mag ich Grünkohl, aber nicht so breiig-matschig, wie er früher im Pott üblich war, und vor Schmalzmengen glänzend, *grusel*.
Aber schön knackig kurz gebraten finde ich ihn recht lecker, mache ich aber auch mehr als selten. Die ganzen Herbst- und Wintergerichte kommen bei uns etwas kurz, weil wir dann ja so viel weg sind. Wir machen schon einen rechten Plan, damit wenigstens einmal Steinpilze, Muscheln, Wild und Gans dabei sind. Wobei wir inzwischen sogar zwei- bis dreimal Gans unterbringen.

nach oben springen

#64

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 13:46
von senta99 • 10 Beiträge

Und gestern gab es Lammkoteletts für ihn und Langostinos für mich.

nach oben springen

#65

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 14:36
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

nicht schlecht....die lammkoteletts;-)


mir fiel heute unterwegs ein, dass wir auch mal wieder einen braten essen können.
anruf beim gatten. mit dem Telefon in den hauswirtschaftsraum zum eisschrank. richtigen braten (es lag nur einer drin) herausgesucht. Anweisungen gegeben wie er ihn in welcher form und wie vorbereitet in den backofen zu schieben hat.

alles gut.

kurze zeit später Rückruf: er passt nicht in den topf

zum glück hatten wir noch einen passenden römertopf parat stehen.

zwischendurch gab es whatsapp-nachrichten von mir....bitte Temperatur runterstellen, braten wenden usw.

mal schauen, was das geworden ist, wenn ich später zu haus bin;-))

zuletzt bearbeitet 20.02.2020 14:38 | nach oben springen

#66

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 15:55
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Ich würde auch eindeutig die Lammkoteletts vorziehen. :-)

nach oben springen

#67

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 17:04
von senta99 • 10 Beiträge

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #65
nicht schlecht....die lammkoteletts;-)


mir fiel heute unterwegs ein, dass wir auch mal wieder einen braten essen können.
anruf beim gatten. mit dem Telefon in den hauswirtschaftsraum zum eisschrank. richtigen braten (es lag nur einer drin) herausgesucht. Anweisungen gegeben wie er ihn in welcher form und wie vorbereitet in den backofen zu schieben hat.

alles gut.

kurze zeit später Rückruf: er passt nicht in den topf

zum glück hatten wir noch einen passenden römertopf parat stehen.

zwischendurch gab es whatsapp-nachrichten von mir....bitte Temperatur runterstellen, braten wenden usw.

mal schauen, was das geworden ist, wenn ich später zu haus bin;-))






Fotooooo!!!

nach oben springen

#68

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 17:05
von senta99 • 10 Beiträge

Zitat von Gummiente im Beitrag #58
Mit Biss heißt auf chinesisch: 咬一口 oder 登特. 🤣🤣🤣




Super! Hast du auch die Lautschrift?

nach oben springen

#69

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 17:27
von leckerchen (gelöscht)
avatar

Lammlachs ziehe ich den Koteletts vor , zur Not gehen aber auch die, ich knabber nicht so gerne am Knochen

bei mir gab es Kartoffeln, Frikadellen und Kohlrabi, ja hin und wieder esse ich auch Gemüse

nach oben springen

#70

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 20:20
von Darkangel17 • 8 Beiträge

Abendimbiss nach dem Rezept vom Kindergarten. Meine Tochter kam einen Tag damit an, das sie gerne den Imbiss vom Kindergarten zu Hause essen möchte.

Seit dem gibt es diesen regelmäßig.

Zutaten:
Becher Joghurt
2 Bananen (oder anderes Obst)
Honig nach Belieben zum süßen

Zubereitung:
Joghurt in eine Schüssel geben, klein geschnittenes Obst dazugeben und mit Honig süßen. Nach dem anrichten in einer Schüssel noch mit bunten Streuseln bestreuen.

Fertig

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#71

RE: Tellergucker

in Klönschnack 20.02.2020 21:54
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

ich esse gern naturjoghurt, weintrauben und chiasamen.


der braten ist perfekt geworden. ein foto habe ich leider nicht gemacht und jetzt liegt er schon in dünne scheiben geschnitten in der soße......als resteessen für morgen;-))

nach oben springen

#72

RE: Tellergucker

in Klönschnack 21.02.2020 12:33
von senta99 • 10 Beiträge

Dafür habe ich gestern Abend geknipst, einmal Thunfisch Lasagne und einmal gebackener Ziegenkäse.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#73

RE: Tellergucker

in Klönschnack 21.02.2020 17:40
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

du hast den ziegenkäse mit salat genommen, wetten?

nach oben springen

#74

RE: Tellergucker

in Klönschnack 21.02.2020 17:47
von senta99 • 10 Beiträge

Na klar!

nach oben springen

#75

RE: Tellergucker

in Klönschnack 21.02.2020 18:00
von Finsterspinne • 0 Beiträge

Ich esse kein Lamm...und auch sonst keine Kindertiere.
Jaaaa, ich weiß, das ist inkonsequent, aber ich kriege das nicht runter.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribisi
Forum Statistiken
Das Forum hat 50 Themen und 7283 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen