#1

Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 03.02.2020 23:50
von Buga (gelöscht)
avatar

ich benutze seit Mai letzten Jahres Shampoo-bits, auch solid-Shampoo genannt. ( nicht zu verwechseln mit Haarseife, mit der ich nicht zurecht komme)

Meine Tochter erzählte mir davon und da ich sowieso mit den ganzen herkömmlichen Shampoos nie wirklich zufrieden war, habe ich die Bits ausprobiert. Klappt hervorragend :-)
nun hatte der Spop, wo ich das bestellte auch andere schöne Sachen, wie Deo in fester form, oder Körperbutter in fester form. bestellt und ausprobiert und für gut befunden.
die feste Körperbutter ist etwas gewöhnungsbedürftig aber nun klappt das auch wunderbar und ich fühle mich wohl.
Hand und Fußbutter habe ich auch bestellt ( bei Nordseife.de). Mit der Fußbutter tu ich mich schwer, da suche ich immer noch die ultimative Creme. Habe im wechsel auch die von Kneipp, die finde ich auch ganz gut.

wegen der Umwelt wollte ich auf ein anderes Spülmittel umsteigen. Habe das Frosch ( Meere schonend) in schöner Flasche ( aus receycling und wieder receycelbar) gekauft und gerne etwas mehr bezahlt.
leider fand ich es - gelinde gesagt - mistig. ich brauchte unheimlich viel davon und ich hatte immer das Gefühl, dass ein Fettfilm zurückbleibt.
ich war dann froh, als die Flasche leer war und ich wieder die Eigenmarke vom discounter für 59 Cent oder was die da kosten, kaufen konnte. Ein tropfen und es reicht ewig. Das meiste geht allerdings in die Spülmaschine

was nehmt ihr so um mal ein TEel zu spülen oder die Arbeitsfläche abzuwischen?

nach oben springen

#2

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 04.02.2020 08:50
von Blubberblase • 1 Beitrag

Das mit den Recycelten Spülmittel- und Putzmittelflaschen ist leider nicht so gut, wie man als Verbraucher denkt. Habe die Tage einen Bericht über Recycling gesehen und da hatten sie unter anderem dieses Thema. Die Flaschen sind zwar aus Recyceltem Material, nur leider aus alten Plastikgetränkeflaschen, weil sie so eine schöne Durchsichtige Qualität haben.

nach oben springen

#3

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 04.02.2020 09:01
von Buga (gelöscht)
avatar

ich hatte das hier gekauft. Fand die Flasche auch ansprechend:

https://www.dm.de/frosch-spuelmittel-dek...803121869201202.

die flüssige Handseife in gleicher Optik habe ich auch von Frosch in der Küche, die finde ich besser, als das Spülmittel. weiß aber nicht, ob ich es nochmal kaufen würde.
Feste Seife mag ich in der Küche nicht so gerne

nach oben springen

#4

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 04.02.2020 09:17
von senta99 • 10 Beiträge

Ich nutze in der Küche auch nur ein einfaches, normales Spülmittel, ist allerdings auch von Frosch (glaube ich ....), und da hält eine kleine Flasche ewig, da nahezu alles in die Spülmaschine kommt.
Bei den Kosmetika bin ich umweltmäßig noch kein Vorbild, dank der jahrelangen Allergien traue ich mich gar nicht an neue Sachen, ich bin ja froh, wenn ich endlich mal ausschlagfrei herumlaufen kann.
Allerdings benutze ich auch immer weniger, nach Empfehlung der Hautärztin z.B. kaum noch Tagespflege. Das war anfangs mehr als ungewohnt, aber die Haut wird tatsächlich zunehmend besser.

nach oben springen

#5

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 04.02.2020 16:46
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

buga, du kannst ja mal die links zu den einzelnen firmen hier reinkopieren (von TT) .

nach oben springen

#6

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 04.02.2020 18:34
von Buga (gelöscht)
avatar

Zitat von Kathriene von Backsbeern im Beitrag #5


buga, du kannst ja mal die links zu den einzelnen firmen hier reinkopieren (von TT) .


https://www.nordseife.de/

https://www.rosenrot.de/

https://www.naturseifen-manufaktur.de/

bei den dreien bin ich Kunde und werde es auch bleiben.


https://www.seifen-naturkosmetik.de/
(hier bestellt Schwiegersohn)


was ich mir noch angesehen habe und schon mal abgespeichert habe:

https://www.steinweilerer-seifenmanufaktur.de/produkte/

https://www.sauberkunst.de/epages/es9487...oducts/116-0002

https://greendoor-naturkosmetik.de/koerper/

https://www.suwia.com/seifen/ ( hier gibt's die tollen Ovis-Seifen, Schafsmilchseifen - ich liebe sie)

https://www.ollis-seifenkiste.de/Kosmetik

nach oben springen

#7

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 04.02.2020 20:33
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Ich bestelle meine Seifen direkt bei Savion, die von Schatz bei Bonsai. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich ihn von der Seifennutzung überzeugt hatte, aber jetzt findet er es auch gut.

nach oben springen

#8

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 04.02.2020 20:38
von Kaffeetante • 0 Beiträge

Spülmittel von Frosch habe ich auch öfter, und bin damit auch ganz zufrieden. Manchmal nehme ich auch Ecover. Ich habe auch mal welches selbst gemacht aus Natron, Seifenflocken, Wasser und Duftöl. Das war aber gar nichts. Fett ließ sich damit nicht abwaschen und der Herd hatte schreckliche Schlieren. Also habe ich das Experiment wieder aufgegeben.

nach oben springen

#9

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 04.02.2020 21:01
von Buga (gelöscht)
avatar

von ecover habe ich ab und zu Waschpulver.
ich benutze zwar überwiegend das Waschei von Eco egg, aber ab und zu kommt ein Fingerhut Waschpulver dazu. Und ganz ab und zu wasche ich auch nur mit Waschpulver.
die Sportsachen mit Membran muss ich eh mit Spezialwaschmittel waschen.
aber das sind bei mir eher Wanderhosen und Jacken, die nicht ständig gewaschen werden müssen und auch nicht sollen

nach oben springen

#10

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 16.02.2020 00:28
von Buga (gelöscht)
avatar

ich war heute bei dm, und ich gucke immer, was sich so allgemein tut bei den Duschgels und Lotionen, Hand- und fußcremes.

von nature box gibt es jetzt auch festes Duschgel.1x Kokos und....1x irgendwas mit Limette, glaube ich.
Habe es nicht gekauft, da ich noch gut versorgt bin mit schönen Seifen. Aber es hat mich gefreut, dass es das jetzt gibt.

nach oben springen

#11

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 16.02.2020 08:04
von Buttze • 0 Beiträge

Was ist denn beim festen Duschgel anders als bei Seife?

nach oben springen

#12

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 16.02.2020 14:29
von Kathriene von Backsbeern • 23 Beiträge

Zitat von Buttze im Beitrag #11
Was ist denn beim festen Duschgel anders als bei Seife?



das duschgel wird nicht auf seifenbasis (also andere Inhaltsstoffe) hergestellt, aber ich würde sagen, das ist auch schon alles. ob man es merkt, ob man gerade seife oder festes duschgel benutzt, kann ich nicht sagen.
festes duschgel benutze ich nicht, ich nehme zu haus aber oft seife in einem gehäkelten beutel.
auf reisen nehme ich mir meistens ein stück seife mit, das tagsüber am waschbecken zum händewaschen liegt und ich mir auf dem weg zur dusche einfach schnappe.



Haarseifen von Mossautaler gefallen mir gut

https://mossautaler-seife.de/


Deo.......da bleibe ich bei Wolkenseifen

https://www.wolkenseifen.de/Deocreme-Be-my-Baby

zuletzt bearbeitet 16.02.2020 14:35 | nach oben springen

#13

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 16.02.2020 22:33
von Buga (gelöscht)
avatar

Ich habe bereits das 2. Duschgel von rosenrot. Es ist sehr ergiebig, würde sagen ergiebiger als Seife.
Das darf es auch ruhig bei dem preis. :-)

ich habe jetzt mal bei rosenrot nachgeschaut. Da gibt es naturseifen und auch feste Duschgels (dusch-bits) In den Seifen ist immer auch Aqua, also Wasser. In den Dusch-bits nicht.


ich hatte und habe auch feste Bodybutter und dachte mir beim ersten mal...boah, das Stück da ist doch ratzfatz weg.
Nee, ist es nicht, weil kein Wasser drin ist, im Gegensatz zu den flüssigen duschlotionen in Flaschen oder Tuben.
Daher lassen sich die Bodybutter auch am besten in die haut einreiben, wenn diese noch leicht feucht nach dem duschen/baden ist. sie schmilzt zudem in der warmen Hand, bzw auf dem warmen Körper.
ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man das raus hat, geht's prima.
Mir gefallen auch die Düfte besonders gut. Nicht aufdringlich und irgendwie natürlich :-)

nach oben springen

#14

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 16.02.2020 22:39
von Buga (gelöscht)
avatar

Mit Haarseife komme ich nicht klar, gar nicht. Habe mehrere ausprobiert.

Ich habe jetzt Lavendel-shampobit von naturseifen Uckermarck. Dabei bleibe ich. Habe allerdings noch 2 andere von rosenrot. eins davon war für meinen Mann gedacht, aber der ist wieder beim Flüssigshampoo, obwohl ihm das feste gut gefallen hat.
aber ich habe ihn ausgeschimpft, weil seines im Urlaub so arg "geschmolzen" ist ( er fragt ja nicht, was sowas kostet *gg*) Hat er immer in der Dusche liegen gelassen und die Reinigungskräfte haben da wohl immer drübergeduscht beim putzen. Meines war im Spiegelschrank und hat nichts "verloren".
Und so ist ihm das schon wieder "zu viel Theater", darauf zu achten, dass es nicht "im Wasser schwimmt".

nach oben springen

#15

RE: Naturkosmetik und was sonst noch gut ist für die Umwelt

in Klönschnack 17.02.2020 11:50
von senta99 • 10 Beiträge

Das ist der Punkt, der mich auch noch von dem ganzen festen Zeug abhält, ich fand Seifenstücke immer schon nach einer Weile ziemlich ekelig, wenn sie in noch so dekorativen Schalen vor sich hin vermatschten. Und irgendwann rissen die Stücke so auf, und die Risse wirkten dunkler als der Rest der Seife .... *grusel* So eine Flasche, möglichst noch mit Pumpspender wirkt viel hygienischer.
Ich weiß, dass es albern ist, aber ich habe da echt ein Problem mit.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ribisi
Forum Statistiken
Das Forum hat 50 Themen und 7206 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen